Deutsch
English
  Hundsdorf 25, 9470 St. Paul/Lavanttal
+43 4357 3120-0
+43 4357 3120-540

Referenzen

Mariinski-Theater

Der Name Mariinsky Theater steht weltweit für meisterhafte Opern- und Ballettinszenierungen und ist eines der bedeutendsten Symbole der russischen Kultur. Im Auftrag der Waagner-Biro Stahlbau AG konnte NCA  für die Vielzahl der komplexen Treppenelemente, Balustraden und einer VIP-Brücke des Neubaus den Auftrag für die Umsetzung dieser Stahltragwerke erhalten. Waagner Biro hatte  im Zuge eines internationalen Architekturwettbewerbs den Auftrag  gesamt erhalten.
Der nun zur Ausführung kommende Entwurf der kanadischen Architekten Diamond Schmitt wurde gewählt, da er das architektonische Erbe der St. Petersburger Altstadt in besonderer Art und Weise respektierte.  Besonders das mehrgeschossige Foyer beeindruckt mit seiner Raumfülle.
Der Leistungsumfang von NCA umfasst die werkstättengerechte Aufbereitung der Planung, die Fertigung und Lieferung sowie den Brand - und Korossionsschutz von insgesamt acht herausfordernden und komplexen Elementen. Neben ein-und zweiläufigen Treppen zählen dazu auch eine mit Seilen abgehängte ovale Treppe über mehrere Etagen, eine 35m lange Glastreppe, die die Theaterbesucher geradezu zwischen den Stockwerken schweben lässt, sowie eine VIP-Brücke, über die die hochkarätigen Gäste zu ihren Plätzen gelangen und den Ausblick genießen können.
1860 von Alberto Cavo errichtet und nach der Frau Zar Alexanders II, Marija Alexandrowna, benannt, wurden in diesem Gebäude zahlreiche russische Werke uraufgeführt. Namhafte und weltbekannte Opern- und Ballettstars standen schon auf den Brettern dieser russischen historischen Theaterbühne.